Layka´s Rattery

Neuzüchter

Du möchtest gerne selbst mit der Rattenzucht beginnen? Dann findest du hier alle Voraussetzungen, die du zuvor schon erfüllen solltest, und auch Hilfestellungen, die dir den Start in eine gewissenhafte Zucht erleichtern.



Die Rattenzucht ist eine Leidenschaft, die einen regelrecht fesselt, wenn man erst einmal in deren Bann gezogen wurde.


Wie jedes Hobby kann sie sehr zeitintensiv, kostspielig aber auch kräftezehrend sein, wenn man es richtig machen möchte. Darüber sollte man sich durchaus im Vorhinein im Klaren sein. Aber man bekommt auch sehr viel zurück: Freude, Spannung, neue Kontakte, Erfolge.


Voraussetzungen für den Einstieg in die aktive Zucht:

Genetikwissen:Man sollte sich eingehend mit dem Thema befasst und das Grundwissen verinnerlicht haben. Auch die Gencodes sind ein gutes Hilfsmittel für die spätere Zucht und in der Kommunikation mit anderen Züchtern.
- Grundkapital:Mit Rattenzucht kann man kein Geld verdienen, wenn man es anständig macht. Man sollte daher damit rechnen, dass man die Kosten für Futter, Streu etc, selbst tragen muss. Außerdem sollte ein Notgroschen beiseite gelegt werden, um jederzeit zum Tierarzt gehen zu können (Einschläfern, Not-Op, Kaiserschnitt, Parasitenbefall, ...)
- Zeit:Um den (mitunter vielen) Tieren gerecht zu werden. Auch das Ausmisten kann einiges an Zeit beanspruchen.
- Platz:Eine Zucht benötigt viel Raum um alles unter zu bringen (Käfige, Auslauf, Wurfkäfige, Futter, Einstreu, etc.). Man braucht auch einen separaten Raum, wo Tiere zur Quarantäne untergebracht werden können.
- Erlaubnis:Es macht Sinn, vorab die Einwilligung des Vermieters, Partners etc. einzuholen.


Wir freuen uns immer, wenn sich ambitionierte Neuzüchter bei uns melden und helfen gerne, wenn sie Unterstützung benötigen. Es ist wichtig, den Rattenhaltern gute Alternativen zum Zooladenkauf anbieten zu können, deshalb wären wir wirklich froh um mehr Interessenten der Rattenzucht, die diese auch artgerecht und im Sinne der Tiere umsetzen können und wollen. Sobald ihr euch entschieden habt, das Thema "Zucht" in Angriff zu nehmen, dürft ihr das gerne schon ansprechen. Falls ihr also Fragen habt, scheut euch nicht, mich zu kontaktieren! Entweder ihr schreibt mir via Kontaktformular, oder über mein Facebook-Profil


Auf "Farbrattengenetik.de" findet ihr erste, hilfreiche Infos zur Zucht. Leider gibt es sonst nur wenige deutschsprachige Seiten, die dieses Thema behandeln. Aber wir arbeiten daran :) ...